Two and a half or so on Thursday


Let’s start with the Starting Point Challenge from last weekend! Shimelle posted her layout she started with on Saturday and it was real fun to finish it of and decide which paper you would choose and how many. And – I just started this layout by pulling out papers which go together and after that I was looking for the picture! That took me ages btw😉

You can find Shimelle’s Starting Point Challenge HERE. And her finished layout HERE.

And another Challenge from Shimelle and 2peas: 4×6 Photo Love – in August with eight pictures on a layout (this time with more pages).

It was a bit tricky at first and it took longer than normal to do this layout (it got more pages though!). I sewed two page protectors together, cut a second page to a smaller size and then we have a turnable three-sided layout with plenty of room for the eight pictures!

That is the front – you might see the bottom part of the page where it says ‘with Laura and Monika’ – that is the page we cut down a bit. The first page on its own:

If you flip it round you can see on the left side:

and the big third page, normal sized 12×12:

And you might see – the title changed😉 Yes, I’ve seen Stonehenge over and over again the last one and a half years!

Have a quick Thursday, and then it’s Friday tomorrow and the weekend is there!

Das erstes Layout ist das Ergebnis der Starting Point Challenge bei der man ein Layout bekommt, das nur aus dem CS und dem PP besteht – also selbst entscheiden muss, wo was hinkommt. Diesmal habe ich einfach passendes Papier aus meinem Stapel gezogen und geklebt – und danach erst nach einem Foto gesucht! Das hat am längsten gedauert!
Shimelle’s Starting Point Challenge ist HIER zu finden, und ihr fertiges LO HIER.
Die zweite Challenge ist von Shimelle und 2peas: 4×6 Photo Love – im August mit acht Photos auf einem Layout (dieses Mal auch wieder mit mehreren Seiten). Zu Beginn war es etwas tricky und es dauerte länger als sonst. Wir haben zwei Page Protectors zusammen genäht, eine zweite Seite etwas kürzer geschnitten und so entstand das aufklappbare drei-seiten-Layout mit genügend Platz für acht Photos!
Die Bilder der LOs oben zeigen 1. das geschlossene LO, 2. die erste Seite ohne die dritte (ganze) Seite, 3. die zweite, kurze Seite und 4. die dritte und letzte Seite mit dem oh-Wunder ganz anderem Titel als vorne😉
Wünsche euch einen schnellen Donnerstag, morgen ist schon wieder Freitag und dann ist endlich wieder Wochenende!

Supplies: Studio Calico, Crate Paper, Basic Grey, Sassafras, Cosmo Cricket, American Crafts, Bazzill Basics, Scenic Route, My Mind’s Eye, October Afternoon

7 thoughts on “Two and a half or so on Thursday

  1. Wieder ganz tolle Laoyuts. Das zweite mit den vielen Klappen ist echt cool, mal sehen, ob ich mich da auch noch ranwage…
    Und danke für deinen Tipp bezüglich des Klebers, werd gleich mal schauen, wo ich ihn bekommen kann…

    Liebe Grüße
    Valentina

  2. Das sind ja wieder überweltigende Arbeiten, Daphne!
    Besonders das mehrseitige Layout hat es mir angetan.

    Ich wünsch Dir einen schnellen Freitag und ein schönes Wochenende
    Ines

  3. This was a really tricky one wasn’t it?! I found it difficult to match up the front and last pages so that you could only see the right bits. I love the way yours came out. Stonehenge is on our list of must see places. Its spiritually important to me but I have never been!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s