Alphabet-Challenge “M” – Mini und Maxi


I titled this LO “home of the Bankes family” – and yes, it IS another layout I made at Kingston Lacy! Actually, I even used a really big one – 8 x 12″! So this comes really handy for our this week’s challenge in our forum: our Alphabet-Challenge, this time with the letter “M” for Mini and Maxi! Birgit and Steffi already offered their solutions.

I covered up the mostly gray sky with some Dear Lizzy – Neapolitan – Silver Lining Vellum– it stretches the photo just a bit more – like it! Also in there are Basic Grey – Konnichiwa – Nice To Meet You, some items from My Mind’s Eye – Follow Your Heart and bits and bobs I found on my busy desk!

Right… but what about the journaling? No space left here (and I had sooo much to tell about the family!). Well, why not think beyond ONE page and add another one? But a WHOLE one? That would be too much… so I decided to add a 6 x 12″ page!

So I not only got the Maxi-Photo for our challenge – I even got the Mini one as well😉
The next question was – where to put the page!? Left or right of the big LO?! Let’s try it this way:

This was my original idea and the embellishments flow right into the add-on. But what about this version:

Not bad either, right? So, what do YOU think? I’d love to hear your opinion where the add-on should go!

Some more close-ups for you?! Here they come:

Dieses LO hat als Titel “home of the Bankes family” – und ja, ich gebs ja zu, das ist WIEDER ein LO über Kingston Lacy! Diesmal aber hab ich ein großes Foto verwendet, es ist 8 x 12″! Zufälligerweise😉 kommt das gerade recht für die aktuelle Alphabet-Challenge, dieses Mal gehts um den Buchstaben “M” für Mini und Maxi! Birgit und Steffi veröffentlichten ihre Versionen bereits.

Für das große Foto habe ich den meist grauen Himmel mit Dear Lizzy – Neapolitan – Silver Lining Vellum abgedeckt – das streckt das ganze auch etwas, richtig? Auch drauf auf dem LO sind Papiere von Basic Grey – Konnichiwa – Nice To Meet You, einige Scraps von My Mind’s Eye – Follow Your Heart und sonstiger Kleinkram, der hier so auf meinem Schreibtisch rumflog😉

So, aber was is mit dem Journaling? Wohin damit? Und dabei hatte ich doch sooo viel zu sagen (oder zumindest über die Familie Bankes). Aufs LO passt ja definitiv nix mehr (und ein Hidden Journaling wollt ich jetzt auch nicht machen). Aber wie wäre es, mal außerhalb der 12×12 Seite zu denken!? Einfach eine weitere anhängen?! Also kein Doppel-LO jetzt, aber zumindest ein ein-einhalb-faches LO sollte es werden!

Und schwupps, so hatte ich zum Maxi-Foto doch glatt noch ein Mini-Foto hinzugügen können UND mein Journaling😉

Die nächste Frage aber stellte sich bereits nach Fertigstellung der halben Seite. An welche Seite sollte ich die halbe ransetzen? Im original hab ich mir gedacht, dass sie rechts drankommt. Aber wenn ich mir das recht überlege, siehts links ja auch ned schlecht aus! Also, guckt ihr mal und schreibt mir (am besten im comment), was ihr besser findet😉
Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Have a nice sunny Sunday! xxx

10 thoughts on “Alphabet-Challenge “M” – Mini und Maxi

  1. Superschön! Ich find links besser. Aber ich kanns nicht begründen! Danke für Deinen lieben Kommentar! Jaja, Sherlock ist so toll! Ich hab mir gleich alle DVDs gekauft, weil ich es auf englisch sehen wollte. Aber wenn der richtig loslegt versteh ich nix mehr. Und ich bin am grübeln, wie er wohl diesen Selbstmord vorgetäuscht hat. Es dauert ja noch soooo lange bis es weitergeht. Haha, heute in der Arbeit hab ich mich dabei erwischt, dass ich eine Kundin analysierte. Sie trug eine dicke goldene Uhr, die aber stillstand :o) Viele liebe Grüsse auf die Insel, Vanessa x

    • jaja, dieser Selbstmord! Auf dem Blog zur Serie gibts die wildesten Theorien, aber ich glaube, bis jetzt hats noch keiner richtig erraten! Und im Original muss die Serien natürlich sein – und wenn du ihn nicht verstehst, dann versuchs anfangs mal mit zusätzlichen Untertiteln😉 Funny!

  2. Dein Layout ist einfach mal wieder hammermäßig, Daphne! Ich war ja zuerst eigentlich für die Version Text rechts. Aber wenn ich mir das so angucke, sieht der Text links noch einen Tick besser aus… Liebe Grüße Birgit

  3. Mir gefällt die erste Version besser.
    Das Haus “guckt” zum Text und die embellies treffen sich in der Mitte.
    Perfekt!
    Super Layout, Daphne!

    GLG Ines

  4. Wo auch immer der Text ist, das LO ist schonmal der Hammer. Trotzdem geht der Text rechts schöner in die Seite über. Links wirkt nicht so harmonisch find ich, weil der Bruch mit der angeschnittenen Hauskante zu groß ist.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s