Tell me, Mom!


VM BlogHop

Herzlich Willkommen zu unserem Vater- & Muttertags Blog-Hop. Ihr müsstet von meiner Designteam Kollegin VANESSA hergekommen sein. Die gesammte Liste findet ihr übrigens auf dem Blog der Scrapbook-Werkstatt, falls ihr euch mal verirren sollet😉

For my English speaking readers: This is a post just in German as part of a blog hop with lots of ideas for Mother’s and Father’s Day!

IMG_4758 (Large)

Tell me, Mom. What is it with Tea?! – Erzähl mal, Mama. Warum ausgerechnet Tee?

Es gibt Dinge, die sollte man aufschreiben, bevor sie in Vergessenheit geraten! Daher ist es an der Zeit, mal den eigenen Müttern (oder Schwiegermüttern), Fragen zu stellen, um mehr über sie zu erfahren (bevor es zu spät ist!).

Meine Mutter liebt Tee über alles – und ehrlich gesagt, wusste ich nicht warum. Ihre Antwort ist zwar kurz und knapp, aber es sind ihre Worte und somit Erinnerungen, die ich an meine Mutter immer haben werde.
Natürlich gibt es sicherlich noch viel mehr zu erfragen, z.B. Was war dein schönster Moment im Leben? oder Für wen hast du als Teenager geschwärmt? oder Gibt es ein Geheimrezept, das du bis jetzt noch niemandem verraten hast? Und genau das ist meine Idee für euch: Stellt eurer Mutter oder Schwiegermutter eine Frage, dokumentiert sie und verscrappt sie!
(Und stellt euch vor, ihr macht das mit mindestens einer Frage im Jahr – dann habt ihr eine schöne Sammlung von Erinnerungen in einigen Jahren)

Euch fallen noch mehr Fragen ein? Wunderbar! Wie wäre es dann mit einem Mini-Buch?! Ich glaube, das gibt es unendlich viele Möglichkeiten!

Selbstverständlich könnt ihr auch eurem Vater oder Schwiegervater eine Frage stellen!

Meine (eine) Frage habe ich in einem Layout festgehalten:

Tea - Daphne - dapfniedesign - Basic Grey Kneehighs

Da ich ja momentan in der UK verweile, war das mit einem Foto meiner Mutter schwierig zu realisieren, also habe ich einfach eine Tasse von mir genommen und fotographiert. Schöner wäre es natürlich, direkt ein Foto von der Mutter oder Schwiegermutter zu verwenden! Aber wir sind ja kreativ, nicht wahr?

Supplies: Basic Grey – Knee Highs and Bow Ties

Jetzt seid ihr an der Reihe, und ich denke mal, ihr möchtet auch etwas gewinnen? Nichts leichter als das!

Unter allen Teilnehmern, die bis zum 12. Mai 2013 mitmachen, verlost die Scrapbook-Werkstatt einen Einkaufsgutschein im Wert von sagenhaften 20€. Um im Lostopf zu landen müsst ihr folgendes tun:

  • hinterlasst auf jedem Blog der teilnehmenden Designteammitglieder und Forum-Rocker einen Kommentar
  • zeigt uns Eure Umsetzung zum Thema Mutter-/Vatertag auf Eurem Blog
  • Hinterlasst dann auf dem SBW-Blog einen Kommentar mit Link zu eurem Werk.
  • auch ohne Blog könnt ihr mitmachen! Schickt euer Werk einfach an Tina & Mireia: shop@scrapbook-werkstatt.de; und hinterlasst danach einen Kommentar auf ihrem Blog.

Jetzt geht es weiter zum Blog von DIANA!

29 thoughts on “Tell me, Mom!

  1. SCHÖÖÖN, Daphne!! Ich finde immer wieder klasse, wie viele Farben Du auf einem Layout kombinierst!! Ich werde mir mal eine Frage für meine Mutter überlegen!! Tolle Idee!!

  2. Das ist eine zauberhafte Idee, Daphne! Ich lerne im Momente wieder viele neue Dinge über meine Mutter, weil wir gemeinsame Erfahrungen teilen können. Du hast recht: das muss für die Nachwelt festgehalten werden!

  3. Das ist ein tolles LO, Daphne! Und eine süße Idee die Tasse (anstatt Mutter😉 ) zu verscrappen!
    Liebe Grüße
    Sylvia

  4. Hi Daphne!
    Ne tolle Idee, der Mama einfach mal ein paar Fragen zu stellen, die man immer schon mal beantwortet haben wollte. Super für ein längeres Projekt!
    Gruß
    Julia

  5. Schöne Idee! Da muss ich mal überlegen, was ich meine Mama fragen könnte…
    LG, Sabine / Zartbritta

  6. Oh mein Gott ist das ein schönes Layout. Mal eine ganz anderen Stile, als wie wir den kennen. Du solltest öfters so scrappen. Das steht dir.
    LG Diana

  7. Ich liebe solche kleinen Anekdoten! Haben wir nicht das perfekte Hobby um so etwas nett zu verarbeiten…;) Tolles LO!

    Liebe Grüße,
    Jenny

  8. Wirklich schones layout! Gerade unten die kleinen fähnchen und die blume. Super schön🙂
    Liebe grüße
    Kaddi ♥

  9. Liebe Daphne,
    schönes Layout hast du da gestaltet, vor allem macht sich das Stoffstückchen total gut … Bisher habe ich allerdings nur Karten, Alben und Schächtelchen gewerkelt, in’s “richtige Scrapfieber” bin ich bisher noch nicht gekommen.
    LG Betty

  10. Ich mag dein Layout sehr, die Hintergrundgestaltung ist toll und all die Kreise, die du immer wieder aufgreifst. Auch das Thema ist wirklich schön – leider fragt man die Eltern immer viel zu wenig… Liebe Grüße, Anja

  11. Was für eine tolle Idee….. da kann man sich noch alle möglichen sonstigen Anlässe vostellen. Erfordert allerdings etwas Disziplin!

Comments are closed.